Schwedt - Kaufmannschaft - Krebsschein


Druckplatte_a.jpg
Druckplatte_a.jpg
25.32 KB
Druckplatte_b.jpg
Druckplatte_b.jpg
21.60 KB
Treffen2013_a.jpg
Treffen2013_a.jpg
34.38 KB
Treffen2013_b.jpg
Treffen2013_b.jpg
21.35 KB
Krebspostkarte_a.jpg
Krebspostkarte_a.jpg
27.71 KB
Krebsschein_a.jpg
Krebsschein_a.jpg
40.19 KB
Krebsschein_b.jpg
Krebsschein_b.jpg
29.04 KB

Der 50-Pfennig-Schein hat eine Gültigkeitsbegrenzung bis 01. Juli 1922 und hat ein Format von 77 x 52 mm und besteht aus Wasserzeichenpapier. Vorderseitig ist auf rosa Untergrund ein Textfeld mit Wertangabe zu sehen. Im Volksmund nannte man diesen Schein „ Oderkrebsschein“ oder „Der Rote“. Die Rückseite beschreiben die Schwedter Heimatblätter wie folgt: „Die 50-Pfennig-Scheine zeigen auf der Rückseite einen Oderkrebs und den Spruch: „Jedweder Kaufmann löst den Schein mit einer halben Reichsmark ein, darum mög er fleißig wandern von einer Hand zur andern, auf daß Schwedts Handel nie – Gott geb’s – läuft rückwärts wie der Oderkrebs.“