Abbildung des Prägens auf Münzen und Medaillen


[Hammerprägung] * [Andere Prägung] * [Kniehebelprägung] * [Spindelprägung] * [Maschinenprägung]

Tokenserie der "Swedish Mint" - Darstellung der Münzgeschichte

Alle Kleinmedaillien haben ein "BT" als Medailleurzeichen im Bild, dies steht für Bo Thorén , * 1940 † 2016, schwedischer Künstler.
Er fertigte mehrere Gedenkmünzen und Medaillen für die schwedische Münze und entwarf auch die letzte schwedische 50-Øre-Münze aus Kupfer der 1970er Jahre.

 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1000 - Erste Schwedische Münze
Material: Kupfer
Größe: 21 mm
Gewicht: 8,2 g
 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1100 - Hammerprägung
Material: Kupfer
Größe: 21 mm
Gewicht: 8,2 g

 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1200 - Schwedische Prägestätten
Material: Kupfer
Größe: 21 mm
Gewicht: 8,2 g
 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1300 - Prägewerkzeug
Material: Kupfer
Größe: 21 mm
Gewicht: 8,2 g

 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1400 - Münzmeister
Material: Kupfer
Größe: 21 mm
Gewicht: 8,2 g
 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1478 - Hammerprägung
Material: Bronze
Größe: 22 mm
Gewicht: 6,7 g

 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1500 - Schmelzen
Material: Kupfer
Größe: 21 mm
Gewicht: 8,2 g
 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1528 - Silberminen
Material: Bronze
Größe: 22 mm
Gewicht: 6,7 g

 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1600 - Walzenprägung
Material: Kupfer
Größe: 21 mm
Gewicht: 8,2 g
 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1700 - Stanzen
Material: Kupfer
Größe: 21 mm
Gewicht: 8,2 g

 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1776 - Spindelpresse
Material: Bronze
Größe: 22 mm
Gewicht: 6,7 g
 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1800 - Kniehebelpresse
Material: Kupfer
Größe: 21 mm
Gewicht: 8,2 g

 

Medaille der Swedish Mint
Darstellung Jahr 1900 - Maschinenprägung
Material: Kupfer
Größe: 21 mm
Gewicht: 8,2 g



Letztes Update *
Bildmaterial Ⓒ beim Administrator